Menü

  Login

  Shoutbox

  Forum » Fragen zu Ilch » Andere Dinge » Excel Tabellen anzeigen


Excel Tabellen anzeigen
gambat
Grünschnabel

User Pic

Posts: 13
# 04.09.2010 - 08:21:19
    zitieren



hi zusammen,
weiss hier jemand eine lösung, wie man eine excel tabelle, so wie hier: Excel Tabelle in ein php script einbindet, so das dieses unter include/contents/selfbp/selfp abgelegt werden kann und dann unter navigation als menüpunkt wahl geladen wird.

wäre dankbar für jede hilfe.

mfg gambat


Zuletzt modifiziert von gambat am 04.09.2010 - 08:22:27
Mairu
Administrator

User Pic

Posts: 1908
# 04.09.2010 - 09:52:29
    zitieren



Das ist mit Sicherheit keine Excel Tabelle, wenn du Excel hast gibts da eventuell HTML Export, und so eine exportierte Datei kannst du dann als Selfpage verwenden, obwohl das mit der Breite dann sicherlich auch nicht ganz so einfach ist.
gambat
Grünschnabel

User Pic

Posts: 13
# 04.09.2010 - 15:26:55
    zitieren



hi mairu,
das sind excel tabellen, ganz sicher, denn ich habe die tabellen hier, denn ich sollte für diesen bowlingverein eine Neue seite aufsetzen, weil der alte webmaster die pflege der Alten seite vernachlässigt hat.
die tabellen zur spielauswertung kommen hierbei von den selben leuten.
und wenn man auf die einzelnen menüpunkte ( Termine, Gesamtwertung, Tageswertung ) und sich die seiteninfo ansieht, sieht man auch das es mit excel gemacht ist.
ich habe mir auch schon den Php-Excel-Reader runtergeladen, aber ich weiss nicht ob es das richtige hierfür ist.
Mairu
Administrator

User Pic

Posts: 1908
# 06.09.2010 - 08:01:24
    zitieren



Das sind sicher HTML Exports von Excel die dann in Selfpages eingefügt wurden, der php-excel-reader zeigt in der unkomplizierten Ausführung ja eher das Editierformat von Excel an, kann natürlich aber auch jede Zelle einzeln auslesen, womit man zwar was anfangen könnte, wenn sich die Dateien nicht (groß ) verändern, allerdings klingt das relativ viel Aufwand, dann aus den einzelnen Zellen wieder etwas zusammenzusetzen, auch wenn man mit Schleifen natürlich nicht jede Zelle einzeln ansprechen muss.


Zuletzt modifiziert von Mairu am 06.09.2010 - 08:02:01
gambat
Grünschnabel

User Pic

Posts: 13
# 06.09.2010 - 09:15:38
    zitieren



erst mal danke mairu, aber ich habe das problem auf andere art gelöst. ich habe die excel datei mit UDC in ein bild umgewandelt und das bild in eine self.php eingebunden.
aber nun habe ich ein anderes problem. erst einmal so sieht meins aus und so sollte es aussehen .

hier mal meine php:

 Php
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
34:
35:
36:
37:
38:
39:
40:
41:
42:
43:
  <?php
<?php defined ('main') or die ('no direct access'); ?><!--@title=@--><!--@hmenu=@--><!--@view=normal@--><!--@viewoptions=@--><!--@wysiwyg=1@-->

<br>
<br>
<div align="center">
<img border="0" src="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages1.png" width="620" height="847">
<br>
<br>
<div align="center">
<font size="5" color="#fa6805"><font face="HandelGotD">Spieltage<br>
<br>
<div align="center"> 
<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages1.png">1</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages2.png">2</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages3.png">3</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages4.png">4</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages5.png">5</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages6.png">6</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages7.png">7</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages8.png">8</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages9.png">9</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages10.png">10</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages11.png">11</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages12.png">12</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages13.png">13</a>

<a target="_self" href="http://www.toc.clansurf.de/include/images/auswertung/tages14.png">14</a>

</div>
?>


wie bekomme ich das hin, das wenn ich unten auf die zahlen klicke sich auch oberhalb das bild entsprechend ändert??

mfg gambat


Zuletzt modifiziert von gambat am 06.09.2010 - 09:17:03
Mairu
Administrator

User Pic

Posts: 1908
# 06.09.2010 - 15:04:29
    zitieren



Also zum einen müsstest du die Bilder anders verlinken (bzw halt für jedes Bild ne eigene Selfpage oder ne angepasste php datei die mit parametern das richtige bild wählt, ist nicht so schwer) und naja wie ein Bild aussieht das kannst du doch beeinflussen, also im Excel, die Breite der Spalten und die Benutzung der Farben, ich weiß nicht, was ich dir jetzt zu erzählen soll.
gambat
Grünschnabel

User Pic

Posts: 13
# 06.09.2010 - 19:36:17
    zitieren



also ich habe es es hinbekommen Hier, habe für jedes bild eine angepasste php gemacht, nur wie bekomme ich das mit nur einer php hin, so das ich nur noch die fertigen bilder in den angegebenen ordner laden muss???
Mairu
Administrator

User Pic

Posts: 1908
# 10.09.2010 - 08:54:21
    zitieren



 Php
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
  <?php
defined
('main') or die('no direct access');

//Anzahl Spieltage
$anzst 14;

$spieltag $menu->getA(1) == 's' $menu->getE(1) : 1;

$title $allgAr'title' ] . ' :: Spieltag ' $spieltag;
$hmenu 'Spieltag ' $spieltag;
$design = new design($title$hmenu);
$design->header();

?>
<br>
<br>
<div align="center">
<img border="0" src="include/images/auswertung/tages<?php echo $spieltag;?>.png" alt="" />
<br>
<br>
<div align="center">
<font size="5" color="#fa6805" face="HandelGotD">Spieltage</font><br>
<br>
<div align="center">
<?php
for ($i=1$i <= $anzst$i++) {
    echo 
'<a target="_self" href="?spieltag-s'.$i.'">'.$i.'</a>';
}
?> 
</div>
<?php
$design
->footer();
?>


Ich hab die Domains in den Links entfernt, falls sie doch hin müssen, kannst du sie wieder einfügen, aber wenn die Seite auf der gleichen Domain liegt dann besser ohne.

Achso und das als include/contents/spieltag.php speichern.